Krieschow.de

Fastnacht 2017 in Krieschow

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am 11.02.2017 begann unsere Fastnachtszeit in Krieschow mit dem Zampern der Männer und Frauen durch das Dorf. Früh um 8:00 Uhr wurde gestartet, gemeinsam mit den Happy Boys. Abends beendeten wir den Tag bei Butterbrot und Eier essen im Gasthof Hahn.


Am 24.02.2017 traf sich die Jugend zum Einsingen im Jugendclub. Dort wurden auch die Sträuße an die Hüte genäht.
Samstag, den 25.02.2017, gingen sie ab 7:30 Uhr durch das Dorf um zu Zampern, auch dort mit den bekannten Happy Boys.
Abends eröffnete die Jugend mit ihrem Einmarsch den Fastnachtstanz. Gemeinsam mit den Gästen und der „Sound Up“-Liveband tanzten wir bis in die frühen Morgenstunden.


Am 26.02.2017 feierten wir in Krieschow die Fastnacht mit: 7 Kinder -, 14 Jugend - und 19 Erwachsenenpaaren.
Um 13:00 Uhr trafen sich die Mädels mit ihren Trachten am Gasthof Hahn und warteten mit Tanz und Gesang auf die Jungs und Männer. Danke an alle Zuschauer.
In Schale geschmissen mit Anzug und geschmückten Hüten, begleitet von den Dorchetaler Blasmusikanten, gingen die Männer vom Jugendclub in Richtung Gaststätte. Auch die Jüngsten hatten sichtlich viel Spaß daran.
Steffen Teichmann hielt eine Fastnachtsansprache und verkündete anschließend die Aufstellung der Paare.
Nach ein paar Tänzchen wurden die Gruppenbilder und Paarfotos von CodiArts gemacht.
Anschließend startete der Umzug. Auf dem Hof der Familie Niedan stärkten wir uns bei Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen.
Der Ummarsch führte über die Lausitzer Straße, Richtung Bresendorfer Straße. Am Ende dieser tanzten alle Fastnachtsteilnehmer die obligatorische Anne-Marie Polka.
Zurück über die Bresendorfer Straße, in die Lausitzer Straße, dann in die Schmiedegasse bis in die Kackrower Straße, führte der Zug der winkenden fröhlichen Fastnachtspaare in ständiger Begleitung der beiden Fotografen von CodiArts.
Auf dem Hof der Familie Golzbuder, die ihre Tische reichlich gedeckt hatten, konnten wir uns noch einmal stärken, bevor es zurück in die Lausitzer Straße ging.
Beim Einmarsch in die Gaststätte erwarteten uns viele Kinder und Gäste. Nach einigen gemeinsamen Tänzen mit den Kindern sahen wir von Steffen, Carsten, Tony, Matthias, William und Andreas wieder einmal eine unglaubliche Showeinlage. Spitze Jungs und Dankeschön!
Ein gemeinsames Abendessen vom Bufett mit allen Fastnachtsteilnehmern und Musik mit den Dorchetaler Musikanten rundeten das tolle Fastnachtswochenende ab.


Ein herzliches Dankeschön an:
das Team vom Gasthof Hahn - auf euch ist immer Verlass, die Happy Boys, die Dorchetaler Blasmusikanten, die „Sound Up“-Liveband, CodiArts, Familie Niedan, Familie Golzbuder, an den Jugendchef Steffen Teichmann, an alle Kuchenbäcker, Stullenschmierer, Kaffeekocher, Eierspender und Geldgeber.


Wieder einmal ist eine tolle Zeit zu Ende, aber wir freuen uns jetzt schon auf die Fastnacht 2018.
Dieses Jahr verbuchten wir einen sehr niedrigen Altersdurchschnitt. Ich würde mich riesig freuen, wenn bei der nächsten Fastnacht noch viel mehr Paare mit uns gemeinsam in Tracht und Anzug durch unser schönes Dorf ziehen. Packen wir es an!

 

zu den Bildern

Bitte melde dich an, um Kommentare schreiben zu können.

Anmelden

Archiv

Weitere Artikel aus den vergangenen Jahren sind im Archiv zu finden.

Termine

28.04.2017 - 17:00 Uhr
Jugendclub Krieschow

29.04.2017 - 14:00 Uhr
Jugendclub Krieschow

30.04.2017 - 10:00 Uhr
Kirche Krieschow

30.04.2017 - 16:00 Uhr
Dorfplatz Krieschow

Ferienhaus NiedanHonda ChmellZimmerei Edelbert Niedan